Wir sind Thought Leader im Yard Management

Mit maß­ge­schnei­der­tem Yard Manage­ment die Wert­schöp­fung er­höhen

Durch bessere Planung auf dem Hof vermeiden Sie Ineffizienzen

Vielfach werden knappe Ressourcen auf dem Hof verschwendet, weil durch organisatorische Maßnahmen versucht wird, inneffiziente Prozesse mit hohem manuellem Aufwand zu kompensieren. Das geht häufig einher mit einem Mangel an Transparenz darüber, wo sich welche Ressourcen befinden und für welche Vorhaben diese überhaupt geeignet sind. Eine Folge sind unnötige Suchzeiten, da es keine Bestandsübersicht über Equipment wie Auflieger oder Container gibt oder eine Übersicht der anstehenden Aufgaben und Prioritäten fehlt. Es entstehen Verspätungen bei der LKW-Abfertigung und in der Produktion. Als weitere Folge mangelnder Transparenz bleibt die Möglichkeit verbaut, durch Re-Priorisierung kritischer Aufträge Verzögerungen wieder aufzuholen.

Steuern Sie sämt­liche Aktivitäten auf dem Werks­ge­län­de

Durch ein intelligentes Yard Management erzielen Sie eine effiziente Versorgung von Warenein- & -ausgang mit dem benötigten Equipment bei einer geglätteten Auslastung des Werkverkehrs. Dies führt zu einem Abbau von Überkapazitäten durch Lastspitzen und einer Reduzierung des Anlagevermögens, von Abschreibungen und Betriebskosten.

Optionen für eine bessere
Planung von Yard-Prozessen

Zeichenfläche 1

Manuelle Planung

Manuelle Planung und Verteilung von Fahr-, Hub- & Rangieraufträgen durch Disponenten, zum Beispiel im Rahmen einer übergreifenden Torsteuerung sowie priorisierten Abruf von internen und externen Fahrzeugressourcen an die Rampe.

Zeichenfläche 1

Teilautomatisiert

Systemseitige Vorschläge auf Basis von Templates und Regelwerken. Der Disponent akzeptiert oder übersteuert Allokationsvorschläge.

Vollautomatisiert

Die Allokation der Fahr-, Hub- bzw. Rangieraufträge erfolgt automatisiert durch eine Programmlogik, die kundenindividuelle Kriterien berücksichtigt und auf dieser Basis die Aufträge effizient allokiert.

Gestalten Sie Ihr
Yard Manage­ment der Zu­kunft!

Gerade im Yard Management lassen sich viele Prozesse durch IoT und innovative Technologien unterstützen, erleichtern und automatisieren:

WIR EMPFEHLEN AUS UNSEREM PORTFOLIO

LEOGISTICS LÖSUNGEN UND SERVICES

Mit unserer Expertise und unserem umfangreichen Beratungs- und Softwareangebot sind wir Ihr Partner bei der Umsetzung Ihrer individuellen logistischen Anforderungen.

leogistics d.s.c.

Digital Supply Chain Management

leogistics Plan

Planung und Optimierung

Wie Zeitfensterplanung von innovativen Technologien profitiert

Unser Whitepaper zu Zeitfensterbuchungen

Mann und Frau am Computer im Lager
News

Unser unkomplizierter Customer Service für Ihre Anliegen

Unser Anspruch: Kunden auch nach Inbetriebnahme ihrer Lösung höchste Qualität zu bieten. So funktioniert die Ticket-Erstellung.

Mehr erfahren →
Blog

SAP EWM: 4 Schritte zu mehr Nachhaltigkeit in der Lagerlogistik

Ohne Nachhaltigkeit in Produktion, Lagerung und Transport gibt es keine fair hergestellten Produkte. Wie sieht Nachhaltigkeit im Lager aus?

Mehr erfahren →
RF-Framework Arbeiter am Fießband
Blog

Das RF-Framework ist tot – lang lebe das RF-Framework

Das RF Framework liefert eine Vielzahl an Applikationen out-of-the-box um jeglichen Lagerprozess wie die Einlagerung, Inventur, Kommissionierung etc. mobil abwickeln zu können. Bleiben Sie dem RF-Framework auch beim Umstieg auf S/4HANA treu!

Mehr erfahren →
News

Gibt es in diesem Jahr ein Weihnachten ohne Geschenke?

Die Logistik steht in der Weihnachtszeit vor einer ganz besonderen Herausforderung.

Mehr erfahren →
Die Digitalisierung der Verlader im Logistik-Kanal
News

Die Digitalisierung der Verlader mit der myleo / dsc im Logistik-Kanal

Was die Digitalisierung der Verlader an Vorteilen für Werkslogistik, Speditionen und LKW-Fahrer:innen bringt – anschaulich im Logistik-Kanal!

Mehr erfahren →
Blog

Gehört SAP WM mit der Einführung von S/4HANA bald auf die „Resterampe“?

Viele SAP-Kunden stehen in den nächsten Jahren vor der Herausforderung, von ihrem bisherigen SAP ERP-System auf das neue S/4HANA zu wechseln. Mit diesem kommen auch viele funktionale Änderungen auf die Unternehmen zu.

Mehr erfahren →
Blog

4 Varianten der Produktionsintegration mit SAP S/4HANA EWM – welches ist die richtige für Sie?

Welche Art der Produktionsversorgung ist die richtige für Sie? Die Krux der Produktionsversorgung ist, den für Sie passenden Prozess der Integration zu finden und im System abzubilden. Unser Autor stellt Ihnen in diesem Blog vier mögliche Varianten vor.

Mehr erfahren →
Blog

Die Pandemie und Ressourcenknappheit sind Booster für vernetzte Zusammenarbeit

Auch ein Supply Chain Control Tower – selbst mit dem größten Scope und Know-how dahinter – kann noch keine Lieferschwankungen ausgleichen. Den Dreiklang der Organisationen „Mensch“, „digitale und physische Prozesse“ sowie „Software“ gilt es laut den Experten so zu verzahnen, dass die Lieferketten möglichst ohne bzw. nur mit minimalen Medienbrüchen überblickt werden können.

Mehr erfahren →
Blog

SAP WM versus SAP EWM – alle Pros und Contras (2/2)

Wenn Kunden eine SAP S/4HANA-Einführung in Betracht ziehen, müssen sie auch über eine Strategie hinsichtlich ihrer Lagerverwaltung nachdenken. In dieser zweiteiligen Blog-Serie möchten wir Ihnen Entscheidungshilfen an die Hand geben, wie ein reibungsloser Umstieg aussehen kann.

Mehr erfahren →

BLOG &
NEWS

Aktuelle Nachrichten und Blog-Beiträge aus der Welt des intelligenten Supply Chain Managements

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.