Informationsfluss optimieren mit smarter Zulauf­steue­rung

Echtzeit-Track­ing für die Zu­lauf­steuer­ung nutzen

Flexibel agieren dank transparenter Daten über Ihren Inbound-ProzesS

Um Echtzeitinformationen über den tatsächlichen Inbound-Prozess zu erhalten und den Handlungsspielraum möglichst groß zu halten, ist es sinnvoll, auf Tracking-Informationen zurückzugreifen. Da die Zulaufsteuerung die Schnittstelle zwischen globaler und interner Logistik darstellt, ergibt sich besonderer Abstimmungsbedarf. Verzögerungen im Inbound schlagen als Domino-Effekt umgehend auf Prozesse auf dem Hof und im Lager durch.

Herzstück der Zulaufsteuerung ist die Avisierung der Anliefer- und Abholzeitfester. Doch diese Informationen allein reichen in vielen Fällen nicht aus. Hier greift eine Verspätungswarnung vom Dienstleister, das GPS-Signal aus einer Tracking-App oder die Information über die Verzögerung aus dem Telematiksystem des LKW. Im Rahmen von Reports und KPIs können Sie schließlich detailliert auswerten, wie es um die Qualität des Dienstleisters hinsichtlich Termintreue bestellt ist.

Eng mit Supply-Chain-Partnern zusammenarbeiten

210325_leoWeb_zulaufsteuerung

Bei vielen Unternehmen ist es oft noch so, dass kaum oder nur wenige Informationen darüber vorliegen, wann genau welche Ware bereitgestellt werden muss, um diese Just-in-Time für die Spedition zur Verfügung zu stellen, oder wann genau ein LKW für den Wareneingang am Hof eintrifft. Das stellt die Firmen vor vielfältige logistische Probleme. Genau hier setzt eine Zulaufsteuerung an, die eine kontrollierte Ein und Auslagerung ermöglicht.  

Ein Beispiel: Der Endkunde bestellt Ware und möchte diese zeitnah geliefert haben. Daraufhin wird ein Spediteur gesucht, welcher die Ware zum Kunden bringen soll. Dank sogenannter Telematikprogramme und der Möglichkeit von Track&Trace können beim Durchfahren von sogenannten GeofencePunkten Rückmeldungen an das System geliefert werden. Zusätzlich bieten diese Telematikprogramme Zeitfenster an, die der Spediteur buchen kann. Hier kann er sich neben dem Zeitfenster auch digital ein Tor zuweisen lassen. 

Eng mit Supply-Chain-Partnern zusammenarbeiten

210325_leoWeb_zulaufsteuerung

Bei vielen Unternehmen ist es oft noch so, dass kaum oder nur wenige Informationen darüber vorliegen, wann genau welche Ware bereitgestellt werden muss, um diese Just-in-Time für die Spedition zur Verfügung zu stellen, oder wann genau ein LKW für den Wareneingang am Hof eintrifft. Das stellt die Firmen vor vielfältige logistische Probleme. Genau hier setzt eine Zulaufsteuerung an, die eine kontrollierte Ein und Auslagerung ermöglicht.  

Ein Beispiel: Der Endkunde bestellt Ware und möchte diese zeitnah geliefert haben. Daraufhin wird ein Spediteur gesucht, welcher die Ware zum Kunden bringen soll. Dank sogenannter Telematikprogramme und der Möglichkeit von Track&Trace können beim Durchfahren von sogenannten GeofencePunkten Rückmeldungen an das System geliefert werden. Zusätzlich bieten diese Telematikprogramme Zeitfenster an, die der Spediteur buchen kann. Hier kann er sich neben dem Zeitfenster auch digital ein Tor zuweisen lassen. 

Vorteile der Zulaufsteuerung

WIR EMPFEHLEN AUS UNSEREM PORTFOLIO

LEOGISTICS LÖSUNGEN UND SERVICES

Mit unserer Expertise und unserem umfangreichen Beratungs- und Softwareangebot sind wir Ihr Partner bei der Umsetzung Ihrer individuellen logistischen Anforderungen.

leogistics Yard

leogistics d.s.c

myleo / slot

Zeitfenstermanagement

LKW auf Straße im Kontext SAP S/4HANA TM
Blog

SAP S/4HANA Transportation Management: Ohne Business Partner geht es nicht!

SAP S/4HANA TM löst das bestehende LE-TRA Ende 2027 ab. Doch was müssen Unternehmen bei der Stammdatenübertragung des „Business Partners“ beachten? Mehr dazu im Beitrag.

Mehr erfahren →
KI Workshop: Kolleg:innen arbeiten zusammen
News

KI-Workshop bei leogistics

Ein weiterer Workshop im Hamburger Office zur Besprechung der zukünftigen Verwendung von KI in den bestehenden leogistics Lösungen. Mehr dazu in der News.

Mehr erfahren →
Buchcover effektive Verwaltung im Lager - SAP EWM
News

Effektive Lagerverwaltung mit SAP von André Käber

André Käber, Gründer und Geschäftsführer der leogistics GmbH, besitzt langjährige Erfahrung in der Lager- und Werkslogistik und stellt sein Wissen in seinem Buch zur Verfügung. Mehr dazu im Beitrag.

Mehr erfahren →
Mann vor Bildschirmen mit vielen Daten
Blog

Datenaustausch zwischen Organisationen: API first!

Der Austausch von Daten zwischen IT-Systemen unterschiedlicher Organisationen – und das möglichst effizient – spielt in der Logistik eine entscheidende Rolle.

Mehr erfahren →
Q-Meeting Wiedersehensfreude
News

Wiedersehensfreude auf dem Q-Meeting

Unser Quartalsmeeting konnte nun nach etlicher Zeit wieder einmal live und in Farbe vor Ort stattfinden. Wir blicken auf zwei tolle Tage zurück. Mehr dazu im Beitrag.

Mehr erfahren →
warehouse
Blog

Scannen ade – wie ABAP Push Channels (APC) die Performance im Lager verbessern können

ABAP Push Channels (APC) erleichtern durch die push-basierte Kommunikation viele Prozesse in EWM-gesteuerten Lagern. Mehr dazu im Beitrag erfahren.

Mehr erfahren →
KI
News

minds mastering machines 2022: KI-Trends für die Welt der Logistik (Teil 2/2)

Die minds mastering machines 2022 bot spannende Vorträge rund um KI und Machine Learning. Unsere Kollegen von leogistics berichten in Teil 2.

Mehr erfahren →
Kamera überwacht Tor auf Werksgelände
News

leogistics & Axis – eine starke Partnerschaft

Als Marktführer auf dem Gebiet der multifunktionalen Netzwervideotechnik bietet Axis diverse Arten von Kamerasystemen, die in der Logistik sehr nützlich sind.

Mehr erfahren →
KI
News

minds mastering machines 2022: KI-Trends für die Welt der Logistik (Teil 1/2)

Die minds mastering machines 2022 bot spannende Vorträge rund um KI und Machine Learning. Unsere Kollegen von leogistics berichten.

Mehr erfahren →

BLOG &
NEWS

Aktuelle Nachrichten und Blog-Beiträge aus der Welt des intelligenten Supply Chain Managements

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Christian Piehler
Mitglied der Geschäftsleitung