Wissen, was Bahnen bewegt

leogistics

leogistics

In der November Ausgabe der ETR präsentiert Christiaan Carstens die Bedeutung digitalisierter und integrierter Werk- und Anschlussbahnprozesse als Kern eines wettbewerbsfähigen Verkehrsträgers Schiene. 

Ziel ist es, mit vielfältig verfügbaren neuen Technologien die Nutzung von Bahntransporten sowie die Abwicklung in Pro­duktions-­ und Verladereinrichtungen signifikant zu verbessern und infolgedessen die Effizienz und Kostenposition in der Werkslogistik deutlich zu steigern.

Den vollständigen Beitrag können Sie sich über u.st. Button gern als PDF herunterladen.

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.