Die Digitalisierung der Intralogistik

leogistics

leogistics

Noch bis vor kurzem wurden PC-Terminals an neuralgischen Prozesspunkten wie in der Produktion, im Warenein- und -ausgang und für die Qualitätsprüfung aufgebaut, um Informationen abzurufen und Aufgaben zurückzumelden. Noch heute sind Eingabemasken in vielen Fällen kompliziert aufgebaut und nur selten selbsterklärend. Mit dem Einzug von drahtlosen Devices mit hoher Rechenleistung werden diese Terminals nun nach und nach überflüssig. Die Anwendungen im SAP-Umfeld bleiben jedoch oft auf einem technologisch veralteten Stand.

Wie Sie Anwendungen in komplexen Prozessen auf mobile Endgeräte verlagern, lesen Sie im Fachartikel „Die Digitalisierung der Intralogistik“ von unserem Autor Stefan Bröse in der aktuellen Ausgabe der dhf Intralogistik.

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.