KI-Workshop bei leogistics

leogistics

leogistics

Im August setzte sich die KI-Community zu einem weiteren Workshop im Hamburger Office zusammen, um die zukünftige Verwendung von KI in den bestehenden leogistics Lösungen zu besprechen. 16 Kolleg:innen aus verschiedensten Unternehmensbereichen waren Teil der bunten Runde und sind gemeinsam konkrete Use-Cases durchgegangen, die aufgezeigt haben, wie viel Potenzial in dem Thema steckt.

Weitere Themen im Workshop waren unter anderem Behältermanagement – wo befinden sich Behälter, wann kommen wie viele zurück und ist eventuell eine Leerfahrt nötig, um einen zukünftigen Bedarf besser abdecken zu können? – sowie optimale Ladestellenauslastung. Informationen über Lieferungen, Tracking und Ladestellen können genutzt werden, um einen optimalen Belegungsplan erstellen und fortwährend anzupassen. Konflikte zu erkennen und Lösungen anzubieten sind essenzielle Features für ein zentrales Dashboard als Übersicht über den Yard. Komfortable Schaderfassung an den richten Stellen als auch eine darauf basierende Schadensprognose sind wichtige Punkte im Bereich Claims.

Der Fokus des Meetings lag zudem darauf, noch einmal das Bewusstsein zu schärfen, dass Themen wie Reporting, Transparenz und KI zentral sind, um Nutzer:innen in Zukunft unterstützen zu können. Denn nur mit verbesserter Software und neuen Tools können Anwendende kognitiv entlastet und Entscheidungen abgenommen werden. Gemeinsam haben die Kolleg:innen erarbeitet, welche Schritte in den leogistics Produkten unternommen werden müssen, um dieses Ziel zu erreichen.

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Christian Piehler
Mitglied der Geschäftsleitung

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.