Gut geplant ist halb gewonnen (Teil 2/2)

Optimierung von Planungsproblemen (Teil 2/2)

In unserer letzten Online Class ging es um Planung von werksinternen Prozessen, Ressourcen und Equipment mithilfe einer Planning Engine. Doch mit gut geplanten Abläufen ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Jetzt geht es an die Optimierung!

Unternehmen stehen im Alltag vor vielen komplexen Fragestellungen – gerade in der Logistik. Vieles davon lässt sich mit einer guten Planung lösen. Doch selbst dann gibt es meist noch Optimierungspotenzial, denn (fast) jeder Prozess kann noch verbessert werden:

• Wie lässt sich die Effizienz bspw. an den Verladetoren noch weiter steigern?
• Wie können Planungsprozesse performant optimiert werden?
• Mit welchen Maßnahmen lassen sich Zeit – und damit Kosten – einsparen?

Wir zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie sich der optimalen Lösung eines Planungsproblems schnell nähern oder diese schließlich auch finden. Zu unserer Online Class am 23. Juni von 10-11 Uhr sind Sie herzlich eingeladen.

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.