Wir automatisieren Ihren Check-in und -out

Self-Check-in-Terminals für Ihre Werkslogistik

AUTOMATISIERTE PROZESSE MIT CHECK-IN/ CHECK-OUT-TERMINALS VON LEOGISTICS

Terminals sind in den verschiedensten Bereichen einsetzbar und durch benutzergeführte Bild- und Eingabereihenfolge ohne Schulung auch durch externe Nutzer bedienbar. Als prozessunterstützende Hardware tragen Terminals dazu bei, den reibungslosen Ablauf Ihrer Werkslogistikprozesse sicherzustellen. Dabei steht die Eingabe aller registraturrelevanten Informationen, mit dem Ziel, Prozesse im Check-in und -out weitestgehend zu automatisieren, im Vordergrund.

Dies gelingt unter anderem mit der Verlagerung des Anmeldeprozesses weg von personellen Ressourcen, hin zum Self-Check-in, der unabhängig der Öffnungszeiten unter Eingabe einer Transportnummer oder eines QR-Codes erfolgt. Das reduziert Zeit, Aufwand, Durchlaufzeiten und Kosten und schafft zudem ein hohes Maß an Transparenz und Prozesssicherheit.

Individuelle Lösungen

WIR BERATEN SIE GERNE!

Alle unsere Terminals lassen sich individuell nach Ihren Anforderungen und Bedürfnissen anpassen und können entlang Ihrer Prozesse einfach integriert werden: Check-in (Registratur, Sicherheitsbelehrung), Check-out (Abfahrt, Lieferpapiere), Integration mit Waage (Verwiegung, Voll-, Leergewicht, Tara), vollautomatische Ladestellenanmeldung, etc. 

Unabhängig davon, ob Sie bestehende Lösungen umrüsten oder sich neu aufstellen wollen, kann die bereits vorhandene Hardware über die Terminals in den Digitalisierungs- und Steuerungsprozess miteinbezogen werden. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Bauplanung, Prozesssicherheit sowie Automatisierungsgrad und besprechen mit Ihnen die nötigen Voraussetzungen und möglichen Standorte.

Mit Self-Check-in-Terminals wertvolle Zeit und Kosten sparen

Zeichenfläche 1

Kontaktlose Registrierung des Fahrers oder Dienstleisters

Papierlose Abwicklung durch Avisierung

Schnelle Abwicklung bei Check-in/Check-out

Zeichenfläche 1

Unabhängigkeit von Öffnungszeiten

Zeichenfläche 1

Große Sprachvielfalt mit mehrsprachiger Menüführung beim Self-Check-in

Geringe Wartungsaufwände durch schnittstellenlose Integration (Plug-and-play, Vorkonfiguration)

Integrierte Sicherheitsunterweisung und Datenschutzverordnungen in jeweiliger Muttersprache

Verkürzte Durchlaufzeiten und Ressourcen einsparen durch Self-Service

Zeichenfläche 1

Werkschutz erhält bessere Übersicht

Anbindung weiterer Hardware-Peripherie wie Schranken, Ampeln

Zeichenfläche 1

Digitale Nachverfolgbarkeit

Individuelle Plug and play Terminals aus einer Hand

Unsere Terminals beinhalten eine nutzerfreundliche Software, die vollintegriert in Ihr Yard Management übergeht. Das bedeutet vollständige Automatisierung, ohne doppelte Datenhaltung und Schnittstellen, sodass ein nahtloser Informationstransfer in den Prozess gewährleistet wird. Das Ziel ist stets, Ihre Prozesse schlanker und reibungsloser zu gestalten, während Ihnen von unserer Seite ein:e Ansprechpartner:in für alle Anliegen zur Verfügung steht.

Als Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Beratung und tiefgreifendem Knowhow in der Abbildung und Automatisierung von Yard-Prozessen, sind wir hinsichtlich Ihrer Abläufe vor Ort der optimale Ansprechpartner. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir passende Aufstellorte und bilden Ihre Prozesse ganzheitlich ab. Dafür beinhaltet unser Portfolio eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle, die standardmäßig oder frei konfigurierbar verfügbar und nach verschiedenen Schwerpunkten, wie Indoor, Outdoor, PKW-/LKW-Höhe, verbaute Hardware etc., ausgelegt sind. Weitere Hardware, wie Kameras, Waagen, Ampeln, Schranken, Displays oder Anzeigetafeln können ebenfalls integriert und direkt über das Terminal gesteuert werden.

Erhöhen Sie Ihre Prozessstabilität und reduzieren Sie Fehlerquoten durch Falscheingabe

Zeichenfläche 1

Automatisierung

Zeichenfläche 1

Transparenz

Revisions- und Prozesssicherheit

Kosten- und Zeiteinsparung

Eine besonders hohe Akzeptanz von Selbstbedienungsterminals ist immer dann gegeben, wenn diese perfekt mit den vorhandenen IT-Systemen unserer Kunden zusammenspielen. Deshalb haben wir die auf unseren Geräten laufende Applikation mit der dahinter liegenden Software zur Hofsteuerung voll integriert.

Christian Piehler
Mitglied der Geschäftsleitung

Mit Lösungen der leogistics GmbH reduzieren Sie die Zeit für die Registratur um bis zu 70 Prozent

Self-Check-in

Beim Self-Check-in werden die LKW-Fahrer:innen vom Gate-Management strukturiert durch den Anmeldeprozess begleitet. Ob vollautomatisch mit integrierter Kameraerkennung, halbautomatisch über einen QR-Code oder manuell in der jeweiligen Landessprache, die Auswahl erfolgt individuell nach Ihren Anforderungen. Dabei wird auch die Peripherie, wie beispielsweise Wagen oder Schranken, berücksichtigt. Auch nicht geplante Transporteingänge können schnell erfasst werden. Zudem sind eine Sicherheitsbelehrung sowie additive Hardware, wie Terminals, Kameras, Schranken und Wagen integriert verfügbar. Der Grad der Automatisierung des Check-Ins kann durch automatische Kennzeichen- und Fahrzeugerkennung noch weiter erhöht werden.

Check-in durch Pförtner:innen und Werksschutz

Um papierbasierte Prozesse zu eliminieren, ist auch der Check-in von ankommenden Transporten durch Pförtner:innen IT-gestützt. Vor der Einfahrt wird eine Sicherheitsprüfung, etwa eine Gefahrgut- oder Luftsicherungsprüfung vorgenommen. Wiegedaten werden integriert und weitere Infrastruktur, wie Kameras, Waagen, Schranken oder Leuchtsignale werden nach der Registrierung automatisch angesteuert. Um die Anmeldung dennoch schnell und revisionssicher durchführen zu können, existiert eine Datenbank für LKW-Fahrer:innen.

Check-out

Am Terminal wählt der/die Fahrer:in seine/ihre Daten aus der Anwesenheitsliste aus oder registriert sich mit der jeweiligen Transportnummer. Danach checken sich die Fahrer:innen im Self-Service selbstständig aus. Die Ausgabe der Ladelisten und Frachtpapiere erfolgt direkt am Terminal – so entfällt der Weg ins Versandbüro. Dieser Prozess lässt sich mit einer OCR-Kamera, die das Kennzeichen des LKW am Warenausgangstor erkennt, vollständig automatisieren.Gute Fahrt!

Unsere Terminals im Detail

Terminalfunktionen im Überblick

Vollautomatisierte Yard-Prozesse durch die optimale Verknüpfung von Hardware, Software und Prozesslogik

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

BLOG &
NEWS

Aktuelle Nachrichten und Blog-Beiträge aus der Welt des intelligenten Supply Chain Managements

KONTAKT

SPRECHEN SIE MICH AN​

Sie interessieren sich für State-of-the-Art-Logistiklösungen? Dann bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per Kontaktformular. 

Christian Piehler
Mitglied der Geschäftsleitung

Neues von leogistics in Ihr Postfach

Jetzt anmelden und Zugang zu unserem kostenlosen Whitepaper und Downloads erhalten.